Meinungen zum Buch "Unternehmen vitalisieren"

Prof. Dr. rer pol., habil. Ing. Fischer:
Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf Zentrum f. Managment Research; Vorstandsvors. d. Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik e.V. (GWS) 

Qualität ergibt sich aus Anwendung und Erfahrung, und nicht nur aus Methoden. Das von Dr. Al-Baghdadi entwickelte Unternehmensmodell mit 360°-Teams ist eingebettet in den Kontext seiner langjährigen Berufs- und Beratererfahrung.

Hier wird ein einfaches, nichts desto weniger zentrales „Geheimnis“ der Führung thematisiert: „Wir nehmen den Mitarbeiter und seine Ideen ernst“. Diesem Anspruch wird durch eine kongruente Einbindung der 360°-Teams in Entscheidungsprozesse und durch Gewährung vereinbarter Autonomie Rechnung getragen.

Die erforderlichen, im Buch vorgestellten pragmatischen Rahmenbedingungen ermöglichen eigenverantwortliches, selbstorganisierendes und selbstkontrollierendes Handeln, und fördern eine hohe Selbstmotivation der Teammitglieder.

Gewinner sind sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter.

Rainer Herzog
Dipl.-Volkswirt, ehem. Direktor an der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG), Schloss Montabaur

Dr. Al-Baghdadi hat mit seinem 360°-Team keine neue Managementmethode kreiert, die schnell im Sumpf der zahlreichen Managementfloskeln untergehen wird. 

Vielmehr stellt er ein praxisorientiertes, systemisch angelegtes Gesamtkonzept vor, in dessen Zentrum das 360°-Team steht. Konsequent verknüpft er die Erfahrung, dass die klassische Aufbauorganisation zunehmend zu Gunsten eines prozessorientierten Organisationsverständnisses an Bedeutung verliert, mit den Chancen, die sich aus selbst organisierenden Teams und Projektmanagement ergeben. 

Der erfahrene Praktiker zeigt sich nicht nur in der Darstellung des Instrumentariums, sondern auch in der Einbeziehung des Menschen. Hier zeigt Al-Baghdadi auf, dass und wie sich Humanisierung und Effizienzsteigerung gegenseitig bedingen.

Weitere Meinungen zum Buch "Unternehmen vitalisieren"

finden Sie hier bei Amazon (in neuem Fenster)

Meinungen zu (Re-)Design der eigenen Zukunft

finden Sie hier bei Amazon (in neuem Fenster)